KirRoyal`s Rezeptsammlung


Kategorie: Backwaren

Schwierigkeit: leicht

Kochzeit: 20 Min.

Britta Steffens geeiste Tomatensuppe mit Ziegenfrischkäse

Zutaten

(für 4 Personen): 1 kg Strauchtomaten (reif) 160 g Ziegenfrischkäse 7 EL Balsamessig (mild) 8 Minzblätter 1 TL Agavendicksaft 2 EL Semmelmehl Olivenöl œ TL Salz Chilipulver Pfeffer Baguette-Brot 6 Eiswürfel Stabmixer Eisportionierer (etwa 2 cm Durchmesser) Stabbrenner

Zubereitung

Die Strauchtomaten waschen, grob würfeln und zusammen mit den Eiswürfeln in eine hohe Rührschüssel geben. Tomaten- und Eiswürfelstücke mit einem Stabmixer pürieren und anschließend durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. Den Agavendicksaft unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und alles gut verrühren. Danach die Suppe etwa 90 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Aus dem Ziegenfrischkäse mit einem kleinen Eisportionierer acht gleichgroße Kugeln ausstechen. Das Semmelmehl auf einen Teller geben und die Ziegenfrischkäsekugeln darin wenden. Die panierten Kugeln anschließend von außen mit einem kleinen Stabbrenner anrösten (nur kurz, da sonst der Käse schmilzt). Die Suppe aus dem Kühlschrank nehmen, nochmals gut durchrühren und auf vier Suppenteller verteilen. Die Minzblätter waschen. In jede Schale je 2 Ziegenfrischkäsekugeln geben. Jede Schale mit etwas Olivenöl beträufeln und mit jeweils 2 Minzblättern garnieren. Mit frischem Baguette-Brot servieren. Preis pro Person: rund 2,20 Euro

N�hrwertangaben

Bio-Tipp In Rom beginnen diesen Freitag die Schwimm-Weltmeisterschaften. Um fit und erfolgreich zu sein, setzt Olympiasiegerin Britta Steffen auf eine ausgewogene Ernährung mit frischen Bioprodukten aus der Region. Schwimmen auch Sie auf der Erfolgswelle und testen Sie Britta Steffens ganz persönliches Bio-Erfolgsrezept. Mehr Infos: Wenn Sie mehr über die BIOSpitzenköche erfahren und weitere Rezepte ausprobieren möchten, dann besuchen Sie die Kochvereinigung unter http://www.bio-spitzenkoeche.de. Weitere Informationen zu Bioprodukten finden Sie im Verbraucherbereich auf http://www.oekolandbau.de/verbraucher
Tipp
Tomaten sind wahre Fitmacher: Sie enthalten die Vitamine A, C und E sowie sekundäre Pflanzenstoffe, Folsäure, Mineralstoffe und Spurenelemente. Damit stärken Tomaten Immunabwehr und Nervensystem. Darüber hinaus regen sie die Verdauung an und schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Alternativ zum Stabbrenner können für das Anrösten der panierten Ziegenfrischkäsekugeln auch Lötlampen verwendet werden. Schon gewusst? Ob Strauch-, Fleisch- oder Cocktailtomaten: Die Vielfalt der in Naturkostfachgeschäften angebotenen Biotomaten ist groß. Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem Bioladen oder in Supermärkten mit Biosortiment.

Quelle: Von Britta Steffen in Kooperation mit BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

�bermittelt von Webmaster am Montag, 30. November -1