Das ADFC-TOURENPORTAL

Ausbau des ADFC-Tourenportals

Radtourenvorschläge für ganz Deutschland

Die richtige Orientierung ist auf Radreisen das A und O. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bietet hierfür mit seinem Tourenportal eine komfortable Möglichkeit, exakt beschriebene Touren für den klimaschonenden Urlaub auf zwei Rädern zu finden. Das Streckennetz des Portals wird laufend erweitert.

Waren bisher hauptsächlich Radtouren aus Süddeutschland im ADFC-Tourenportal zu finden, so wird man jetzt bei der Routensuche für die nächste Tour auch in anderen Regionen Deutschlands fündig: Schritt für Schritt arbeiten die ADFC-Redakteure bundesweit alle Radfernwege ins Portal ein, um das Netz anschließend mit regionalen Radstrecken zu verdichten. Schon jetzt stehen mehr als 42.000 Kilometer Radstrecke zur Verfügung.

Tourenfahrer können aus fertigen Tourenvorschlägen auswählen oder sich jetzt mit der neuen Routing-Funktion auch individuelle Radstrecken zusammenstellen. Für alle Strecken werden neben GPS-Tracks auch Kartenausschnitte erzeugt, so dass alle Radler, ob mit oder ohne Navigationsgerät, ans Ziel kommen.

Wer mit dem „Interaktiven Kartenwerk 3D“ des ADFC-Projektpartners Magic-Maps am PC seine Radtouren plant, analysiert und verwaltet, kann den Tourenverlauf auch dort einlesen und weiter bearbeiten.

Jeder heruntergeladene Kilometer Radstrecke kostet zwei Cent. ADFC-Mitglieder erhalten die ersten 100 Kilometer Radstrecke pro Monat kostenlos. Infos und Anmeldung unter www.adfc-tourenportal.de.

(188 Wörter in diesem Text)
(3109 mal gelesen)    Druckbare Version




Unser Partner - Schlemmerregion-München