Dallmann - Antiquitäten der Zukunft

 

Antiquitäten der Zukunft


Der Schönheit, Exklusivität und dem Charakter von alten Möbeln und Antiquitäten kann man sich nur schwer entziehen. Und wenn man, wie Peter Dallmann, mit diesen Möbeln aufgewachsen ist, wird man vom Charme der Unikate mit Seele immer fasziniert sein.


Faszination pur — das Naturmaterial Holz hat es Peter Dallmann angetan. Selbstverständlich, dass er eine Ausbildung zum Schreiner und staatlich geprüften Restaurator für Möbel und Holzobjekte machte. Wertvolle Erfahrungen sammelte er lange Jahre als Möbelrestaurator für eine renommierte Firma in München. Zu den Kunden zählte neben Privatleuten, Händlern und Museen auch die Residenz in München.


Modernes Möbeldesign mit Zukunftsgarantie


Seit 1993 arbeitet er als selbstständiger Designer und Konstrukteur einzigartiger Möbelstücke nach eigenen Ideen und Vorstellungen. Durch die Verbindung von modernen Verarbeitungsmethoden mit alten Techniken fertigt er innovative und kreative Unikate.

Dazu werden Furniere in Stärken von 1 bis 2 mm in eigener Herstellung gesägt — eine Arbeit, die aufgrund des Schnittverlustes und des Arbeitsaufwands seit dem 19. Jahrhundert kaum noch Anwendung findet. Die ganze Schönheit des Materials bleibt dadurch jedoch erhalten. Um die natürliche Farbpalette zu ergänzen, werden die Hölzer bei Bedarf in einem aufwendigen Verfahren mit Beizen durchgefärbt. Die Intarsien werden zwar heute hochpräzise mit einem Laser geschnitten, aber das Zusammensetzen und Auffurnieren mit Knochenleim ist identisch mit den Arbeitsmethoden vergangener Jahrhunderte. Die Schellackpolituren nach selbst entwickelten Rezepturen werden in vielen Schichten über mehrere Wochen aufgebracht und zeichnen sich durch eine unvergleichliche Brillanz aus. Für widerstandsfähige Oberflächen von Gebrauchsmöbeln oder zur Restaurierung von Holzteilen in Oldtimern werden auch Kunstharzlacke verwendet.

Möbel für das 22. Jahrhundert

Die aufwendige Verarbeitung, die eingesetzten Materialien sowie Präzision und Können machen aus den Möbeln Antiquitäten des 22. Jahrhunderts. Er möchte damit ein modernes Bewusstsein für dauerhafte Möbelkunst schaffen. Das Ergebnis sind hochwertige, handwerklich perfekte und einzigartige Einzelstücke, die dauerhafte Werte abseits industriegenormter Formen darstellen. Die Wünsche und Vorstellungen der künftigen Möbelbesitzer fließen dabei in den Herstellungsprozess ein. So entsteht eine Wohn- und Möbelkultur von individueller Exklusivität, langer Lebens- und Wertedauer abseits des Mainstreams.

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf der Website www.moebeldesign-dallmann.de.

Designmöbel Dallmann

Peter Dallmann

Kampenwandstraße 2

83075 Bad Feilnbach

Telefon 08066 / 906757

Telefax 08066 / 906758


(360 Wörter in diesem Text)
(3420 mal gelesen)    Druckbare Version