CULINARIA BAVARICA - Das große Handbuch bayerischer Spezialitäten
CULINARIA BAVARICA -Das grosse Handbuch bayerischer Spezialitäte
Erfahren Sie das Neueste über die vielfältigen bayerischen Spezialitäten, Land und Leute. 
Unter dem Motto "Bayern bewusst genießen" stellen wir Ihnen Bayerns Beste(s) vor.

CULINARIA BAVARICA - Das große Handbuch bayerischer Spezialitäten
468 Seiten, Über 1200 farbige Fotos. Gebunden - Hardcover 24 * 31 cm
€ 34,90 [D] | € 35,90 [A] | sFr 50,80
ISBN 978-3-942523-04-2
Auch als eBook erhältlich:
PDF 978-3-942523-06-6 29,99 €
Versandkostenfreie Lieferung!  Bestellung unter www.culinaria-bavarica.de

JETZT BESTELLEN nur noch wenige Exemplare auf Lager!

xxHarzburg – der Burgberg erwacht
Geschrieben von PD-Journey am Dienstag, 27. Januar 2015
Thema: Aktuelle News der Redaktion HarzburgEine aussichtsreiche Erweckung aus dem Dornröschenschlaf.

Schwer und dicht wallen die Nebel den Großen Burgberg hinab ins Radautal, als ich ebendort in die seit 1929 existierende Burgseilbahn steige, um die 186 Meter Höhendifferenz zum 485 Meter hohen Gipfel hinauf in nur wenigen Minuten überwinden zu können. Natürlich könnte ich auch auf dem Historischen Rundwanderweg in 30 Minuten zu Fuß auf den Berg gelangen, aber in der winterlichen Atmosphäre dieses Januarabends ziehe ich die Seilbahnfahrt nach oben vor...

xxDublin New Years Festival – Irlands Hauptstadt im Rausch des Jahreswechsels
Geschrieben von PD-Journey am Dienstag, 06. Januar 2015
Thema: Aktuelle News der Redaktion

 

Die Lichter leuchten, eine irreale Phantasie-Welt tut sich auf, als hunderte Laternen durch die Straßen ziehen, Zauberer auf erleuchteten Holzpferden reiten und schwankende Zwiebelturm-artigen Figuren in buntem Licht umringt von strahlenden Feen auf Schaukelpferden, schimmernden Gauklern, Elfen, Fabelwesen und Feuerspuckern. Es ist eine Prozession aus einer Märchenwelt, die nicht nur Kinderaugen leuchten lässt. Dublin ist im Neujahrs-Rausch. Vom St. Stephens Green durch den Temple Bar-Bezirk zum Dublin Castle bewegt sich die magisch anmutende Prozession des Lichts begleitet von mitreißenden Rhytmen entlang staunender und tanzender Menschenmassen am Straßenrand. Die Feiern zum Jahreswechsel sind eröffnet, die Stimmung ist auf einem ausgelassenen Hoch.

xxSAITENSPRÜNGE - 15. Internationales Gitarrenfestival (ARTIKEL)
Geschrieben von Webmaster am Dienstag, 18. November 2014
Thema: Aktuelle News der Redaktion

Ensemble Mestizo Sänger SanchezZweite Halbzeit bei den „Saitensprüngen“: Familienkonzert, klassische Gitarre und südamerikanische Weihnacht!

Nach der langen Nacht der Gitarren „Guitarrissimo!“ stimmen sich die „Saitensprünge“ in Bad Aibling nun für die zweite Halbzeit ein: Am Mittwoch, 19. November, zeigen Guitar4Mation wie sich Klaviermusik auf vier Gitarren anhört. Der Kubaner Joaquin Clerch, der bei den allerersten „Saitensprüngen“ in Bad Aibling zu hören war, tritt am 21. November mit einem Mix aus Klassik und Musik aus seiner Heimat auf, und am Sonntag, 23. November, gibt es gleich zwei Konzerte. Um 15 Uhr wird es „Tierisch musikalisch“ beim Familienkonzert mit Maximilian Mangold, Gitarre, und Sprecher Bodo Primus, während am Abend eine besondere Premiere gefeiert wird: Erstmals treten Augustin Wiedemann und Kosho von den „Söhnen Mannheims“ mit dem künstlerischen Leiter des Internationalen Gitarrenfestivals, Johannes Erkes, auf. Zwei Gitarren, eine Stimme und eine Bratsche nehmen sich die Renaissance-Lieder von John Dowland vor, die schon Sting wiederentdeckt hat.

In der letzten Woche naht dann der erste Advent, auf den man sich am Freitag, 28. November, hervorragend einstimmen kann: Um 16 Uhr wird auf dem Marienplatz in Bad Aibling der traditionelle Weihnachtsmarkt eröffnet, und um 20 Uhr heißt es im Kurhaus „Feliz Navidad“ mit südamerikanischen Rhythmen zur Weihnachtszeit. Auf dem Programm steht die Kreolische Messe „Misa Criolla“ und die Weihnachtskantate „Navidad Nuestra“, gesungen vom Operntenor Adam Sanchez, dem 30-köpfigen Chor der Münchner Pfarrei St. Anna und gespielt vom Ensemble Mestizo mit seinen lateinamerikanischen Instrumenten.

Karten gibt es u. a. in Bad Aibling im Haus des Gastes unter:

Tel. 08061/908015,

e-mail: info@aib-kur.de

sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket, www.muenchenticket.de.

 


390 Artikel (130 Seiten, 3 Artikel pro Seite)

Weitere Artikel
Neue Empfehlungen

Sonja Schön -